Unsere gesellschaftliche Verantwortung

Die Gesundheit von Menschen weltweit verbessern

BioNTech ist ein Immuntherapie-Unternehmen der nächsten Generation, das bei der Entwicklung von Therapien gegen Krebs, Infektionskrankheiten und andere schwere Erkrankungen Pionierarbeit leistet. Unser COVID-19-Impfstoff ist dabei ein wichtiger Meilenstein. Ziel des Unternehmens ist es, neue Immuntherapien zu entwickeln. Damit wollen wir einen Beitrag leisten, um die Gesundheit von Menschen weltweit zu verbessern.

Unsere Grundwerte bilden die Basis für alles, was wir tun

Wir verpflichten uns zu Transparenz, integrem Handeln, Umweltschutz und zur Achtung der Menschenrechte. Diese unveränderlichen Grundlagen für unsere Arbeit werden von unserer Unternehmenskultur und von unsern drei Unternehmenswerten ergänzt:

Innovation

Leidenschaft

Zusammenhalt

Wir unterstützen die Bemühungen der Vereinten Nationen für eine globale, nachhaltige Entwicklung:

Wir haben den UN Global Compact für verantwortungsvolle und nachhaltige Unternehmensführung unterzeichnet und bekennen uns zu seinen zehn Prinzipien.

Mit unserer Arbeit leisten wir einen Beitrag zur Agenda 2030 und den 17 Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals, SDGs). Durch unsere Forschung und die Entwicklung von mRNA-Impfstoffen zur Behandlung von Infektionskrankheiten mit medizinischen Versorgungslücken wie Malaria, Tuberkulose, Gürtelrose, HIV oder HSV-2 trägt BioNTech insbesondere zum dritten Nachhaltigkeitsziel (SDG 3) bei: ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern. Die damit verbundenen Unterziele 3.3 (Bekämpfung von Infektionskrankheiten) und 3b (Zugang zu Gesundheitsversorgung) stehen ebenfalls im Fokus unserer Arbeit.

Nachhaltigkeitsbericht 2022

Lesen Sie in unserem neuesten Nachhaltigkeitsbericht, wie wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung nachkommen.

Unser CSR-Management

BioNTech ist sich seiner Verantwortung bewusst: Als verlässlicher Geschäftspartner, attraktiver Arbeitgeber sowie im schonenden Einsatz von begrenzten ökologischen Ressourcen als forschendes und kommerziell produzierendes Biotech-Unternehmen. Die Verantwortung für die erfolgreiche Weiterentwicklung unserer Corporate Social Responsibility (CSR) liegt bei unserem Vorstand.

Dabei werden die Vorstandsmitglieder an ihrem Erfolg gemessen: ein Teil der variablen Vorstands-Vergütung hängen vom Erreichen definierter Nachhaltigkeitsziele ab, die jährlich vom Aufsichtsrat festgesetzt werden.

Dem Vorstand steht ein CSR Steering Board in strategischen Fragen zur Seite: Neben Prof. Dr. Özlem Türeci, Chief Medical Officer, und Dr. Sierk Poetting, Chief Operating Officer, besteht das Gremium aus Führungskräften relevanter Abteilungen. Das CSR-Team treibt die operative Weiterentwicklung im Unternehmen und die Integration der Nachhaltigkeitsthemen in die Geschäftsbereiche kontinuierlich voran.

Nachhaltigkeits-Ratings

ESG- (Environmental, Social and Governance) und nachhaltigkeitsbezogene Ratings liefern wertvolle Informationen, die wir für die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Nachhaltigkeitsmanagements nutzen.

Von der international anerkannten Rating-Agentur ISS ESG wurde BioNTech im Jahr 2022 erneut mit dem „Prime“-Status ausgezeichnet. Mit einer Gesamtnote von B- im zweiten Jahr in Folge, gehört BioNTech zu den besten zehn Prozent aller bewerteten Unternehmen der Pharma- und Biotechnologie-Branche. In seinem separaten Governance-Rating bewertete ISS ESG unser Unternehmen mit einem Score von 6 auf einer Skala von 1 (geringes Risiko) bis 10 (hohes Risiko).

Weitere relevante Nachhaltigkeitsratings liegen von den Anbietern Standard & Poor‘s Corporate Sustainability Assessment sowie Morningstar Sustainalytics vor. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserem aktuellen Nachhaltigkeitsbericht im Kapitel 7.1 „ESG & sustainability-related Ratings“.

©2022 Sustainalytics. All rights reserved. This section contains information developed by Sustainalytics (www.sustainalytics.com). Such information and data are proprietary of Sustainalytics and/or its third party suppliers (Third Party Data) and are provided for informational purposes only. They do not constitute an endorsement of any product or project, nor an investment advice and are not warranted to be complete, timely, accurate or suitable for a particular purpose. Their use is subject to conditions available at www.sustainalytics.com/legal-disclaimers.

CSR-Handlungsfelder

BioNTechs Ziel ist es, mithilfe wissenschaftlicher Erkenntnisse innovative Medikamente zur Behandlung von Krebs, Infektionskrankheiten und anderen schweren Erkrankungen zu entwickeln. Hierbei legen wir den Fokus beispielsweise auf die Entwicklung innovativer Medikamente und Therapien gegen eine Reihe von Infektionskrankheiten sowie Krebsindikationen mit hohem medizinischem Bedarf, die unverhältnismäßig stark Länder mit niedrigem und mittlerem Einkommen betreffen. So möchten wir einen Beitrag zur Lösung der dringendsten globalen gesundheitlichen Herausforderungen leisten und setzen uns für die Demokratisierung des Zugangs zu innovativen Medikamenten weltweit ein.

Auf Grundlage unserer wegweisenden Forschung und Erfahrungen im Bereich der Immuntherapie, wollen wir darüber hinaus innovative Therapien entwickeln und den Behandlungsstandard für eine Vielzahl von Indikationen verbessern.

Weiterführende Informationen zu unseren Bemühungen zur Demokratisierung des Zugangs zu innovativen Medikamenten finden Sie im Kapitel 2.0 „Our Responsibility“ in unserem Nachhaltigkeitsbericht 2022.

Wir richten unser unternehmerisches Handeln nach strengen Grundsätzen aus: Neben der Einhaltung von Gesetzen, verlangen wir von unseren Mitarbeitenden ethisch einwandfreies und verantwortungsvolles Handeln und unterstützen sie hierbei durch interne Trainings.

BioNTech respektiert die Menschenrechte und verpflichtet sich zur Einhaltung sozialer und ökologischer Standards entlang seiner Wertschöpfungskette.

Als forschendes Pharmaunternehmen ist die Gewährleistung der Informationssicherheit und der Privatsphäre der Patientinnen und Patienten für uns von entscheidender Bedeutung. Von der Forschung über die klinischen Studien bis hin zu den zugelassenen und vertriebenen Produkten hat die Sicherheit und das Wohlergehen von Patientinnen und Patienten für BioNTech höchste Priorität. Wir sind bestrebt, exzellente Forschungsergebnisse zu erzielen und individuellen Tierschutz bestmöglich zu gewährleisten.

Im Dialog mit politischen Interessensgruppen und Regierungen wollen wir einen konstruktiven Austausch fördern, um unsere Vision zur Entwicklung von Therapien gegen Infektionskrankheiten, Krebs sowie weitere Erkrankungen weiter voranzutreiben.

Weiterführende Informationen finden Sie im Kapitel 4.0 „Responsible Governance“ in unserem Nachhaltigkeitsbericht 2022.

Ende 2022 umfasste das Team bei BioNTech über 4.500 Mitarbeitende aus über 80 Nationen - und wir wachsen weiter. Unser Ziel ist es hierbei, das volle Potenzial unserer Mitarbeitenden zu fördern und ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem sich jeder respektiert fühlt. Hierzu möchten wir Chancengleichheit und Diversität fördern, ebenso wie eine stetige Lernkultur. Die Gewährleistung höchster Arbeitssicherheitsstandards ist eine essenzielle Grundlage unserer Arbeit.

Als Biotech-Unternehmen stehen wir in einem intensiven Wettbewerb um gut ausgebildete Mitarbeitende, die die Grundlage für unseren Unternehmenserfolg bilden. Unsere Personalabteilung ist dafür verantwortlich, Fachkräfte im Unternehmen zu halten, neue Talente zu rekrutieren und unsere Teams über alle Tochtergesellschaften – neue und alte – hinweg zu integrieren.

Unsere Unternehmenskultur und unsere Werte spielen dabei eine besondere Rolle: Sie waren und sind Schlüsselfaktoren für unseren Erfolg. Um diese Kultur auch in Zeiten anhaltenden Wachstums aufrechtzuerhalten und ihre Bedeutung für das Erreichen der Unternehmensvision widerzuspiegeln, wurde 2020 der Culture Campus gegründet, der sich inzwischen als eigene Abteilung etabliert hat.

Weiterführende Informationen finden Sie im Kapitel 6.0 „Attractive Employer“ in unserem Nachhaltigkeitsbericht 2022.

Als forschendes, kommerziell produzierendes Biotech-Unternehmen hat unsere Arbeit Auswirkungen auf die Umwelt: Produktionsprozesse und F&E-Aktivitäten, der Betrieb unserer Infrastruktur und große Bauvorhaben führen zu Energiebedarf, Verbrauch von Roh- und Hilfsstoffen und zur Entstehung von Abfällen.

Im Jahr 2022 hat BioNTech das globale Umweltmanagement in den Bereichen Abwasser-, Abfall- und Energiemanagement kontinuierlich weiterentwickelt. Der Schutz des Klimas steht im Fokus unseres Umweltmanagements. Hierzu haben wir eine Klimastrategie mit Emissions-Reduktionszielen im Einklang mit den Anforderungen der Science Based Targets Initiative (SBTi) entwickelt. Aktuell befinden sich unsere Ziele im Validierungsprozess mit der SBTi. Wir verpflichten uns zu:

  • einer absoluten Reduktion der CO2e-Emissionen in Scope 1 (direkte CO2e-Emissionen von BioNTech) und Scope 2 (indirekte Treibhausgasemissionen aus eingekaufter Energie) um 42 Prozent bis zum Jahr 2030 und im Vergleich zum Basisjahr 2021.
  • einer Einbindung von Lieferanten für Scope 3-Berechnungen (alle indirekten Treibhausgas-Emissionen der Wertschöpfungskette, die BioNTech nicht besitzt oder direkt kontrolliert). Bis zum Jahr 2027 sollen die wichtigsten Zulieferer, die für 70% der Scope 3-Emissionen von BioNTech stehen, ein eigenes SBTi-Ziel eingereicht haben.


Um die Erreichung unserer Klimaziele für Scope 1 und 2 zu gewährleisten, wurde 2022 die eigenständige Fachabteilung Energy & Sustainability Projects (ESP) gegründet.

Das Klima-Risikomanagement – Übergangs-Risiken und physikalische Risiken gemäß der Task Force on Climate-Related Financial Disclosures (TCFD) – wurde im Jahr 2022 aufgebaut und soll kontinuierlich weiterentwickelt werden.

Weiterführende Informationen zu unserem Umweltmanagement finden Sie im Kapitel 5.0 „Environmental & Climate Protection“ in unserem Nachhaltigkeitsbericht 2022.

BioNTech bringt sich als Unternehmen aktiv gesellschaftlich ein. Hierzu haben wir ein Corporate-Citizenship-Konzept entwickelt, das verschiedene Fokusthemen adressiert. In enger Zusammenarbeit mit unseren Geschäftsbereichen und den weltweiten Standorten wollen wir dabei unter anderem freiwilliges Engagement unserer Mitarbeitenden gezielt fördern.

Lesen Sie in unserem Nachhaltigkeitsbericht 2022 im Kapitel 3.0 „Corporate Citizenship“, wie wir unser gesellschaftliches Engagement nachhaltig und im Einklang mit unseren Unternehmenswerten gestalten.

Kontakt

Sven Griemert

Director CSR

Anonymes Beschwerdeverfahren

BioNTech verpflichtet sich, auf jeden Vorfall zu reagieren, bei dem ein Verdacht auf einen Verstoß gegen unsere Grundsätze besteht.

Über die Anlaufstelle für Ethikschutz können Personen jederzeit – auch anonym – auf menschenrechtliche oder umweltbezogene Risiken sowie auf potenzielle Verletzungen menschenrechtsbezogener oder umweltbezogener Pflichten von BioNTech oder in der Wertschöpfungskette hinweisen.

Darüber hinaus kann der Menschenrechtsbeauftragte direkt kontaktiert werden:

Sven Griemert

Menschenrechtsbeauftragter


BioNTech verpflichtet sich, jede Person zu schützen, die ihr Anliegen aus berechtigten Gründen vorbringt, unabhängig davon, welcher Meldeweg genutzt wurde.

Weitere Informationen

Unser Team

Unser vielseitiges Team mit langjähriger Expertise in Immunologie und Onkologie hat sich zum Ziel gesetzt, eine neue Ära in der Immuntherapie einzuläuten

 

Unsere Standorte

Wir sind ein global führendes Immuntherapie-Unternehmen mit Wurzeln in Mainz und Wegbereiter für eine Reihe revolutionärer Therapieansätze

 

Wissenschaftliche Veröffentlichungen

Wissenschaftliche Exzellenz ist die Basis für zukünftige Innovationen, daher veröffentlichen wir unsere wichtigsten Daten in Peer Reviewed-Publikationen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Sie sind an unseren neuesten Pressemitteilungen, Events oder SEC Filings interessiert?
Dann melden Sie sich bei unserem automatischen Verteiler an